Houzzbesuch: Zementfliesen-Idyll – Zuhause bei den Fabrikanten von Via

Als Almut Lager nach dem Studium mit ihrem Mann Norbert Kummermehr nach Spanien ging, ahnte sie nicht, was für eine inspirierende Entdeckung ihr bevorstand. Während die Innenarchitektin zunächst vergeblich auf der Suche nach einer Stelle war, fing sie damit an, den Boden ihrer Wohnung genauer zu betrachten. Genau wie den anderswo. Barcelona, wo das Paar bis 1999 für zwei Jahre lebte, war voll von historischen Zementfliesen. Nicht nur drinnen, sondern auch draußen, in Läden und Cafés. Und so begann Lager, die Motive zu skizzieren und zu untersuchen. Eine Geschäftsidee war geboren.

Mit etlichen Zeichnungen in der Tasche, kehrte das Paar nach Deutschland zurück und baute dort sein Zementplatten-Unternehmen Via auf. Heute leben die beiden mit ihren drei Kindern in Kaub, der kleinsten Stadt in Rheinland-Pfalz. Dort hat die Familie eine ehemalige Schiefermühle von 1942 bezogen – und sie rundum mit Fliesen aus der eigenen Manufaktur ausgestattet.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Пока оценок нет)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

18 + = 23

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map